Rentabilitätsvorschau einer Solaranlage

Solarstrom produzieren lohnt sich. Je mehr Sie davon als Eigenstrom zu Hause verbrauchen, desto lukrativer ist es für Sie. Und Eigenstrom rechnet sich sogar doppelt, denn Sie sparen die Kosten für konventionellen Strom und vermeiden kommende Strompreiserhöhungen.

 

Was wäre etwa, wenn Sie den Preis für Dieselkraftstoff heute für die Dauer von 20 Jahren auf 1,50 Euro pro Liter festsetzen könnten? Photovoltaik bietet genau das: über 20 Jahre feste Kosten für jede selbst erzeugte und verbrauchte Kilowattstunde Solarstrom von gerade einmal 17 Cent. Das ist derzeit rund ein Drittel günstiger als der durchschnittliche Strompreis für Privathaushalte in Deutschland.

 

Und der Kostenvorteil wird in Zukunft noch weiter zunehmen. Denn während die Systemkosten der Photovoltaik auch weiterhin drastisch fallen werden, wird der Strompreis voraussichtlich weiter steigen. Als Beispiel stieg der Preis von durchschnittlich 16 Cent pro kWh im Jahr 2002 auf 26 Cent im Jahr 2012.

DruckversionDruckversion | Sitemap
Team Solartechnik Radeberg